Über mich

Savitri Elisabetta Olivieri

Meine Arbeit orientiert sich an den wahren Bedürfnissen der Person, damit der jeweilige innere Prozess in einem freien und autonomen Raum beginnen und sich fortsetzen kann.
Der Körper ist Teil dieses Prozesses, denn er ist Teil einer ganzheitlichen Betrachtung des Individuums als Einheit von Seele, Geist und Körper. Sich der gegenseitigen und ständigen Beeinflussung von Seele, Geist und Körper bewusst zu werden, bildet eine wichtige Voraussetzung dieses Prozesses. Dieser ermöglicht es, sich selbst besser kennenzulernen, im eigenen Bewusstsein zu wachsen und zu lernen, wie man loslassen und zur eigenen Mitte finden kann. All dies erfordert eine tiefe und authentische Selbsterkenntnis, um zu dem Punkt zu gelangen, an dem der Friede wohnt, und dann durch die eigene Erfahrung zu entdeckten dass der Friede nichts anderes ist als die Spiritualität eines jeden Menschen, und dass alles dort beginnt.

Ich bin eine qualifizierte Kundalini Yoga Lehrerin (Stufe II) und qualifizierte Sat nam Rasayan Heilerin (Stufe II) – einer meditativen Kunst des Heilens und der Tiefenentspannung aus der Tradition des Kundalini Yoga. Zu Zeit beschäftige ich mich mit der Fortbildung Somatic Experiencing von Peter Levine.
In meiner Praxis arbeite darüber hinaus mit Jugendlichen und Erwachsenen im psychotherapeutischen und psychiatrischen Bereich.
Meine Arbeit beinhaltet auch andere Elemente, die ich im Laufe der Jahre erfahren habe: Yin Yoga und Gewaltfreie Kommunikation.

Gebürtig in Rom, habe ich mich, nachdem ich Ende der 1990er mein Studium der Literaturwissenschaft und Philosophie abgeschlossen hatte, entschieden, in Hamburg zu sein, wo ich heute mit meiner Frau und unserer Tochter lebe.

 

 

https://www.facebook.com/savitri.kaur.7